Suche

Eis im Trip-Wire System

Eis im Trip-Wire System

26 Aug 2015
N 79° 89’ 320’’ E 22° 39’ 000’’
-2° C
Wolken
4 m/s NO

Als wir gestern aufgewacht sind, war alles mit Eis bedeckt. Der dichte und feuchte Nebel in Kombination mit dem kalten Wind hat alles mit einer Eisfläche überzogen. Nicht ganz ungefährlich! Als wir unser Trip-Wire System (unsere einzige mechanische Warnung gegen Eisbären) gecheckt haben, war dieses ebenfalls mit Eis bedeckt. Der Auslöser war eingefroren und somit außer Betrieb! Wenn ein Eisbär in der Nacht gekommen wäre und die Hunde ihn nicht gehört hätten, hätte er unbemerkt und ohne Vorwarnung bis in Zelt kommen können. Lebensgefährlich! Somit wurde eine neue, wichtige Routine eingeführt: bei feuchtem Wetter und Temperaturen unter Null wird das Trip-Wire System nun öfters in der Nacht auf Funktionstüchtigkeit überprüft.
Håvard und Morten

Sponsoren