Suche

Blog

Plan B

01 Mai 2013
N 79° 11' 30.5" E 18° 53' 36.7"
0° C
Wolken
0 m/s
Plan B

Den Versuch, die Hinlopenstraße mit dem Schlitten zur überqueren, haben wir aufgegeben. Der Frühling scheint uns einzuholen. Gestern fuhren wir über lange Strecken an offenem Wasser vorbei.

Teilweise blieb uns und den Schlitten zwischen den Berghängen und dem Fjordwasser nicht viel Platz. Zwischen dem festen Eis und der dicken Schneedecke befindet sich meist eine mindestens 10 cm Wasserschicht. Für die Hunde und uns bedeutet das eine unendliche Kraftanstrengung – ähnlich, als würde man sich im flüssigen Matsch vorwärts bewegen.

Zwanzig Kilometer Tagesleistung – und alle fallen sehr müde in den Schlafsack oder rollen sich draußen ein – wenn wir nicht von einem Eisbären geweckt werden, wie gestern Abend: Da wurde der Petz nur sechs Meter neben der Leithündin Nele und 15 Meter neben dem Zelt entdeckt, als Regina nur mit der Zahnbürste bewaffnet nach draußen ging. Aber er war nur neugierig und nicht aggressiv!

Plan B tritt nun in Kraft: Wir werden die Hinlopenstretet mit einem Boot überqueren. Ob wir ein Boot hierher bestellen können, so dass Regina und Björn samt 5 Hunden und Ausrüstung die 30 Kilometer nach Nordaustlandet übergesetzt werden oder ob zunächst alle zusammen nach Longyearbyen zurückkehren, hängt von den Eisverhältnissen weiter im Norden ab, die dem Boot jetzt ein sichere Möglichkeit des Durchkommens bieten müssen.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren