Suche

Blog

Alte Pfade

06 Mai 2013
N 78° 51' 43.1" E 18° 31' 8.9"
-10° C
etwas bewölkt
1 m/s SW
Alte Pfade

Gestern verbannte uns schlechtes Wetter mal wieder ins Zelt. Der Wind rüttelte heftig am Zelt und die Sicht ging gegen null. Zwar blieb die Sicht heute zunächst auch sehr schlecht, aber dafür schlief der Wind ein. Da wir vom Depot an der Grenze zum Naturreservat in Richtung Süden zunächst auf unseren alten Pfaden wandeln und diesen mit den GPS Wegpunkten markiert haben, hielt uns heute auch bei der schlechten Sicht nichts mehr im Zelt. Das hat sich gelohnt, denn nach ein paar Stunden lichtete sich der Nebel. Die Gletscher- und Bergwelt zeigte sich sonnenbeschienen, und somit verschwand das GPS bald in der Tasche.

Die Schneeverhältnisse sind übrigens nicht einfacher geworden. Nach sechsstündiger Schinderei haben wir kaum mehr als 22 Kilometer (Luftlinie) geschafft. Die Geschwindigkeit betrug meist zwischen vier bis fünf Stundenkilometern – also weniger als die Hälfte der normalen Schlittengeschwindigkeit bei uns zu Hause.

Zurück zur Übersicht

Sponsoren